Ich hatte schon immer das Bedürfnis dazu, alle Räume umzustellen und besser zu dekorieren und dies schon als kleines Kind. Die Feng Shui Dekoration begeistert mich seit 3 Jahren und ist einfach super. Es ist eine Kunst für sich und steht als Gleichnis des Raumes für eine Perfekte Umgebung. Mit der kann man sein Hobby zum Beruf machen. Es geht darum durch die individuelle Einrichtung des Wohnraumes mehr Lebensqualität zu erlangen. Wie man immer so schön sagt: Man ist nur genauso wie es seine Umgebung zulässt. Wenn die eigene Umgebung chaotisch ist, ist es sehr schwer selbst nicht chaotisch zu sein. Man passt sich an.

Bei der Ausbildung werden einem Weisheiten aus dem antiken China gelehrt und weitergegeben. Insbesondere wird darauf geachtet, dass gewisse Landschaftsformen im Mittelpunkt des Interesses sind.

Die Traditionen sind teilweise mehr als 2000 Jahre alt. Damals hing das Leben davon ab, wo der Mensch sich niederlässt und ob dort auch Nahrung wachsen würde. Heute geht es vielleicht nicht mehr ums Überleben, jedoch um die Harmonie mit sich selbst. Alle Lebewesen unterliegen Zyklen und alle negativen Einwirkungen haben Ihre Spuren und Einfluss auf jedes Lebewesen. Mit Hilfe von FengShui ist es möglich Harmonie und Balance in unser Leben zurückzubringen.

Es ist auch immer großartig, wenn man sein Hobby zum Beruf macht und dadurch seinen Lebensunterhalt bezahlen kann. Das Leben hat mehr zu bieten als nur von morgens bis abends irgendwo zu arbeiten, wo man eigentlich gar kein Spaß dran hat. Deshalb ist es wichtig auch mal den Schritt zu wagen und ein Risiko einzugehen. Diese Feng Shui Ausbildung hat mir sehr weitergeholfen das Leben besser zu verstehen und mich selbstständig zu machen und somit nicht mehr für jemanden anderen zu Arbeiten. Es hat mein Leben verändert.