Portugal ist ein beliebtes Reiseland bei den Deutschen. Besonders gern fahren die Urlauber in eine der vielen beliebten Küstenregionen, wie die Algarve oder in die Hauptstadt Lissabon. Viele Portugiesen wiederum ziehen zum Arbeiten weg aus ihrem Heimatland, da es eine hohe Arbeitslosenzahl gibt. Außerdem ist der Durchschnittslohn in Portugal im Vergleich zu vielen anderen europäischen Ländern sehr gering, was es für viele Portugiesen attraktiver macht, im Ausland arbeiten zu gehen. Viele Nordeuropäer wie Deutsche, Skandinavier, Briten etc. verschlägt es wiederum auch langfristig nach Portugal und sie wechseln ihren Wohnsitz in eine der Küstenregionen. Das machen insbesondere diejenigen, die remote arbeiten und ein gutes ausländisches Gehalt verdienen, mit dem sie sich einen großzügigen Lebensstil in Portugal leisten können. So kommen also viele Ausländer mit Geld nach Portugal, viele Portugiesen gehen aber zum Arbeiten weg.