Was ist eine Menstruationstasse?

Ich hatte ehrlich gesagt noch nie von einer Menstruationstasse von divine-cup.de gehört, aber war neugierig, was es damit auf sich hat und wie dies wohl funktioniert. Divine stellt die sehr treuen und äußerst hygienischen Begleiter für die Damenwelt her. Meine Freundin erklärte mir erst einmal, wie die Divine Menstruationstassen in der Praxis funktionieren. Divine Tassen sind eine echt prima Alternative zu Tampons, Binden und Co, denn die kleinen Tassen aus medizinischem Silikon werden genauso wie Tampons in die Scheide eingeführt und fangen dort das Blut auf. Also im Prinzip alles ähnlich. Sobald die Tasse voll ist, wird sie herausgenommen, das Blut in die Toilette geleert und die Tasse wird ganz einfach mit Wasser gesäubert. Nach der Reinigung kann man bzw. Frau sie problemlos wieder benützen. Ganz wichtig ist es am Ende der Periode die Menstruationstasse einmal auszukochen, um sozusagen die restlichen Keime zu eliminieren. Nun ist die Divine Tasse wieder bereit für den nächsten Einsatz.

Meine Freundin war anfangs auch skeptisch, aber hatte die Divine Tasse einfach mal zum Ausprobieren gekauft und war sogleich begeistert. Vor allem eine tolle einfache und hygienische Anwendung und ein Material ohne jegliche Zusatzstoffe oder Duftstoffe überzeugte mich ebenso. Du wirst hier an den Tagen keinerlei Einschränkungen spüren und noch dazu ist das Produkt umweltfreundlich. Keinerlei Müll wird dabei produziert. Ein riesen Pluspunkt! Frag‘ doch mal bei Deinen Freundinnen nach und Du wirst sehen, Divine nutzen schon viel mehr Frauen als wir meinen! Die Divine Cup ist so einfach zu handhaben, so dass diese viel mehr ist als nur ein Hygieneprodukt ist. Das Wellness- und Qualitätsgefühl von bis zu 10 Stunden wird auch Dich überzeugen!